Treiben lassen

Ich gehe hier in der Reha fast jeden Morgen Schwimmen. Heute hatte ich mal das Becken für mich allein, alles war ruhig. Ich habe mich auf den Rücken gelegt und mich einfach nur treiben lassen....

Dabei fiel mir dieser wunderbare Spruch von Kurt Tucholsky ein:


Ist ja auch genau eines meiner Themen... siehe auch Dispenza oder Anita Moorjani, von der ich gerade das Buch "Heilung im Licht" lese ( dazu schreibe ich aber noch mal gesondert etwas ):

LOSLASSEN (v.a. die Angst) und das Unbekannte ZULASSEN!

Und: die Welt/das Leben GENIESSEN!!!