Geburtstagsgedanken

Geburtstage sind ja gerne mal dazu da, um zu resümieren, sich Gedanken über sein Leben zu machen….wo stehe ich, was habe ich erreicht, wo möchte ich hin, und so weiter.

Wenn ich heute so über mein Leben nachdenke, kann ich eigentlich nur sagen, dass ich total froh bin , dass ich den Geburtstag erleben darf, dass ich l e b e!

Im Dezember sah es ja eine zeitlang nicht besonders gut aus: Die immer wieder vollgelaufene Lunge, der total krebsverstreute Bauchraum…..

Ja, ich lebe!

Ich könnte jetzt sagen, dass es insgesamt ein furchtbares Scheissjahr war, nach dem letzten Geburtstag (Beziehungsstress, Trennung, Diagnose, Chemo, heftige OP, Nachwirkungen, wieder Chemo….)

Aber ich sehe es lieber so, dass alles hätte auch viel schlimmer sein können und ich immer noch Glück im Unglück hatte. Die Chemo hat gleich super angeschlagen, die Nebenwirkungen konnten mit viel Einsatz in Grenzen gehalten werden, die OP lief ohne Horror-Darm-Szenario ab….

und das “Herz” wird auch irgendwann wieder gut sein!

La vie est belle!