Freude und Schrecken

Heute gab es eine richtig gute Nachricht:

Die Tumormarkerwerte liegen im Normbereich!!! Yeah, das ist super!

OK, das zeigt die Therapie hat gut angeschlagen!

Jetzt fühlt es sich so an, als müsste nur noch die Lunge besser werden und dann wird wieder alles gut!

Gestern und heute nochmal Elektrohyperthermie und Albumininfusion (das ist für einen Eiweisswert im Blut - der Wert war bei mir recht niedrig und könnte auch mit den Pleureergüssen zu tun haben. Das habe ich jetzt 2 Wochen lang jeden Tag bekommen). Heute auch noch hochdosiertes VitaminC.

Gegen Abend ruft mich dann mein Arzt an und sagte, er ist beunruhigt, weil ein Blutgerinnungswert nicht so ist wie er sein soll und es bestünde die Gefahr einer Lungenembolie….. hört das denn nie auf…..

Er hat mich aber beruhigt und meinte, ich solle unbedingt heute noch mit Thrombosespritzen anfangen und dann sind wir auf der sicheren Seite.

Ich könne sie bei ihm abholen. Wieviele Ärzte gibt es heutzutage, die sich nach Feierabend Gedanken um ihre Patienten machen und sich so kümmern! Das berührt mich jedesmal…..