Chemo wird verschoben...arghh!

Nachdem die Chemovorbereitungen schon anliefen (Lowcarb-Essen, Vitamin-C-Infusion, Akupunktur, etc), wurde die Chemo, die morgen stattfinden sollte, abgesagt.

Die Blutwerte (sowohl Leukos als auch Thrombozyten etc) sind nicht gut genug.

Sch….! Es nervt!

Muss jetzt Samstag nochmal zum checken und dann wird der Montag ins Auge gefasst, je nachdem wie die Werte dann sind.

Hätte das so gerne morgen endlich hinter mich gebracht….. Ich mag nämlich nicht mehr. Dieses ständige Schwanken bzw die Frage, was macht der Körper, wie fit ist er, was machen die Blutwerte und so weiter….

Aber, ich werde nach wie vor auf die Probe gestellt, die Geduld wird getestet….so kommt es mir zumindest vor.

Körperlich ging es jetzt diese Woche aber wesentlich besser als die letzten 2.

Wobei ich merke, das morgendliche Bauchschmerzen, Zahnfleischentzündung, taube Oberschenkel mit Schmerzen (seit einigen Tagen wieder) schon ganz normal sind. Man “gewöhnt” sich dann doch an so einiges.

Jetzt hoffe ich einfach mal, dass die Chemo dann zumindest am Montag passieren kann, so dass es sich nicht noch länger mit allem nach hinten verschiebt.